Energiewende Deutschland – Magazin

Energieversorgung - Die Stadt der Zukunft. Frankfurts Wolkenkratzer verschlingen riesige Mengen an Strom: für Beleuchtung, Aufzüge, Klimaanlagen, … [mehr…]

strom-fuer-die-stadt-der-zukunft-frankfurt1-energy-mag

Das Essen wächst in Gewächshäusern vor der eigenen Haustür, der Strom stammt von regenerativen Energien, das Wasser wird direkt in der Nachbarschaft … [mehr…]

das-dorf-der-zukunft-haeuser-energy-mag

Smart Grid - Dänische Insel testet intelligentes Stromnetz. Unsere Stromnetze sind nicht geeignet dezentral erzeugten Strom aufzunehmen. Einer der … [mehr…]

insel-fur-daenemark-energy-mag

Thema: Ökodorf

Das Dorf der Zukunft

Das Essen wächst in Gewächshäusern vor der eigenen Haustür, der Strom stammt von regenerativen Energien, das Wasser wird direkt in der Nachbarschaft gesammelt und der Müll? Der ist kaum existent, da es eine nahezu vollständige Kreislaufwirtschaft gibt. Ein Dorf, das wirklich alles, was die Bewohner zum Leben brauchen, selbst produziert das klingt nach einer Utopie […]

Thema: Ökostadt

Frankfurt Energieautark

Energieversorgung – Die Stadt der Zukunft. Frankfurts Wolkenkratzer verschlingen riesige Mengen an Strom: für Beleuchtung, Aufzüge, Klimaanlagen, Computer und so weiter. Dennoch könnte die Stadt allein aus erneuerbaren Quellen versorgt werden. Sagt Autorin Eva Wolfangel in einem lesenwerten Artikel in „Spektrum der Wissenschaft“.

Mehr Energiewende Deutschland

Smart Grid auf Dänemarks vielleicht schönster Insel

Smart Grid – Dänische Insel testet intelligentes Stromnetz. Unsere Stromnetze sind nicht geeignet dezentral erzeugten Strom aufzunehmen. Einer der großen Hindernisse für die Energiewende in Deutschland. Das Fraunhofer Institut für Technologie (FIT) hat jetzt ein intelligentes Stromnetz auf der Insel Fur in Dänemark installiert. Ein Testlauf für ein Smart Grid.

So treiben wir die Energiewende voran

Moderne Technologie im Heizungskeller. Aufklärung tut Not. Um die Energiewende in Deutschland zu beschleunigen ist es nötig die Verbraucher vor allem zu dem Thema Wärmewende im eigenen Haus zu sensibilisiern und aufzuklären. Rund 70% unserer Energie wenden wird für das Heizen auf und die allermeisten Heizungsanlagen sind von Anno dazumal (Real: meist mehr als 30 […]

Modernisierung von Heizungsanlagen = Halbierung des deutschen Energieverbrauchs

90% unserer Heizungsanlagen sind veraltet. Zum größten Teil mehr als 30 Jahre alt. Das riesige Einsparungspotenziel das hier schlummert wird aber nach wie vor viel zu wenig genutzt. Zu zögerlich wird bei Bestandsimmobilien modernisiert. Trotz EEG 2 und trotz massiver Bemühungen des deutschen Wirtschaftsministeriums. Der niedrige Ölpreis und mangelndes Bewusstsein schein schuld daran zu sein. […]

So heizt Deutschland

Studie: Jeder Zweite heizt weniger aus Kostengründen. Die Heizsaison hat begonnen, doch für rund 55 Prozent der deutschen Eigenheimbesitzer bleibt die Heizung vermutlich ziemlich lange kalt. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie im Auftrag des Vergleichsportals TopTarif (www.toptarif.de) und Thermondo. Etwa jeder zweite Befragte (47 Prozent) gab an, das Heizen so lange wie möglich […]

Die Stadt der Zukunft

Urbanistik. Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Ungefähr die Hälfte der Weltbevölkerung lebt bereits heute in Städten – und dieser Anteil wird weiter wachsen: Bis zum Jahr 2050, so prognostizieren die Vereinten Nationen, sollen es bereits zwei Drittel sein. Diese Entwicklung hat entscheidende Konsequenzen für die städtebauliche Entwicklung: Wie werden die Häuser, die Straßen, […]

Dezentralen Energiewende dank Quartierspeicher

Quartierspeicher als Zukunft der dezentralen Energiewende Deutschland. Viele können sich wahrscheinlich unter dem Namen Strombank besser etwas vorstellen. Ein Quartierspeicher, oder auch Strombank, ist eine zentrale dezentrale Strombatterie in die mehrere PV-Anlagen ihren überschüssigen Solarstrom einspeisen und bei Bedarf wieder verbrauchen können. Ein Girokonto der erneuerbaren Energien.

Trinkwasser Entsalzung für Kalifornien

Solarbetriebene Entsalzungsröhre versorgt Kalifornien mit Milliarden Litern an Trinkwasser. Mangel führt zu Innovationen. Das beweist einmal mehr Kalifornien. Der ansonsten wunderschöne US-Bundesstaat leidet seit Jahren an Wassermangel. Zuwenig Wasser kommt aus den zuweit entfernten White Mountains. Eine gigantische Entsalzungsanlage soll nun die Kalifornier mit Milliarden

Trinkwasser für Kalifornien aus Solar- und Wellenkraft

Meerwasser Entsalzung – Gigantische Kugel produziert Trinkwasser für Kalifornien mit Solar- und Wellenkraft. In Kalifornien beschäftigt man sich derzeit intensiv mit dem Thema Trinkwassergewinnung, denn in dem US-amerikanischen Bundesstaat herrscht seit Jahren Dürre. Zwei Südkoreaner haben nun ein ein glitzerndes Kunstwerk

Erst im Jahr 2150 komplett regenerative Energie

Energiewende Deutschland: Alamierende Zahlen. Laut einer Studie der Berliner HTW erst im Jahr 2150 komplett erneuerbare Energien. Eigentlich sollte die Energiewende in Deutschland bis zum Jahr 2022 schon sehr weit vorangeschritten sein und mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) will die Bundesregierung

Zum Grünbuch: Energieeffizienz neu denken

Das Grünbuch Energieeffizienz des BMWi soll eine Diskussionsgrundlage sein. Schön wenn das auch genutzt wird. Robert Busch führt seit 2005 die Geschäfte des Bundesverbands Neue Energiewirtschaft und setzt sich in einem Artikel auf dialog-energie-zukunft.de kritisch mit dem Buch auseinander. Er sagt: „Das Grünbuch Energieeffizienz ist nicht auf dem neuesten Stand

Grünbuch Energieeffizienz

Grünbuch: Energieeffizienz braucht konsequente Umsetzung in der Praxis. Wir leben in einer lebendigen Demokratie. Viele werden jetzt auflachen, doch das Grünbuch Energieeffizienz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ist tatsächlich ein Beipiel hierfür. Es versteht sich als Diskussionspapier und will den Dialog mit dem Bürger.

Dezentrale Speicher für die Energiewende

Um die Energiewende in Deutschland voran zu treiben und den Klimawandel erfolgreich zu stoppen ist eine nachhaltige Energieversorgung unumgänglich. Hierzu braucht es Speichersysteme, denn Solarenergie produziert an sonnigen Tagen große Überschüsse, Windenergie tut das meist sogar den ganzen Tag.

Hyperions – die Ökostadt der Zukunft

Hyperions: In Indien entsteht die autarke Ökostadt der Zukunft. Indien ist nicht gerade dafür bekannt, sehr nachhaltig zu sein. Zu groß, zu arm, zu chaotisch. Doch das Projekt Hyperions zeigt, auch hier wird in die Zukunft gedacht und gemacht. Eine moderne Ökostadt mit autarkem Energiekonzept und mit geringem Wasserverbrauch. Die Stadt “Hyperions” soll in Indien […]