Energie kann nicht erzeugt werden

perpetuum_mobile_Energy-Mag

Warum es nie das Perpetuum mobile geben wird. Die Welt zeigt in einem sehr interessanten Artikel auf, was Energie eigentlich ist. Energie kann keineswegs „gewonnen“ oder „erzeugt“ werden; Energie kann physikalisch nur umgewandelt werden. Gas oder Öl werden zu Feuer, Wind wird zu Strom oder Sonne wird in Wärme umgewandelt. Ein Artikel, der aufräumt mit einigen Missverständnissen.

[Read more…]

Ein Kraftwerk in 300 Meter Höhe

Altaeros_Energy-Mag

Fliegendes Kraftwerk: Windturbine schwebt in 300 Meter Höhe. In Höhen von 300 bis 600 Meter über der Erde weht der Wind fünf- bis achtmal so stark wie auf der Erde und wesentlich stetiger. Warum die Windenergie nicht dort ernten, wo sie im Überfluss zur Verfügung steht? Haben sich zwei Studenten an der renommierten US-Technik-Uni MIT gedacht und ihr Startup Altares gegründet.

[Read more…]

Industrie-Abwärme als Stromquelle nutzen

Industrie_Abwärme_Energy-Mag

Industrielle Abwärme: Ein Münchner Startup macht aus Fabriken riesige Stromquelle. Eine der größten Potenziale die es zum Gelingen der Energiewende zu nutzen gilt ist die Einsparung und die effizienter Nutzung vorhandener Energien. Die Abwärme bei industriellen Prozessen bietet hier ein gigantisches Potenzial, das es zu nutzen gilt. Rund 40 Prozent der Wärmeenergie gehen bei der Herstellung von Baustoffen in Zementwerken verloren. 30 Prozent sind es in der Eisen- und Stahlindustrie. Nur in Ausnahmefällen lässt sich die Abwärme zum Heizen und zur Warmwasserbereitung nutzen. Das Münchner Startup Ocean Energy will das nun radikal ändern und aus industrieller Abwärme Strom im großen Stile erzeugen.

[Read more…]

Erneuerbare Energien auch im Winter gut

pv anlage im winter_Energy-Mag

Erneuerbare Energien sind toll, Erneuerbare Energien sind die Zukunft, wenn da nur der Winter nicht wäre. Was passiert mit Sonne und Wind, wenn es kalt und dunkel wird in Deutschland? Wir sind dieser Frage nachgegangen und haben genau hingesehen. Die verblüffende Antwort: Die Erneuerbaren sind auch jetzt schon im Winter gut.

[Read more…]

Algensprit aus Italien

adria_algen_Energy-mag

Biotreibstoff: Erster europäischer Algentreibstoff kommt aus Italien. Während Italien sonst nicht dafür bekannt ist „schnell“ zu sein, egal ob politisch oder ökonomisch so zeigt das Land, es geht auch anders. Die erste europäische Algentreibstoff-Fabrik entsteht derzeit im norditalienischen Modena.

[Read more…]

Strom aus Wind und Sonne

Windrail_Energy-Mag

Doppelkraftwerk: Dachmodul produziert Strom aus Wind und Sonne. In aller Regel funktioniert die Energiewende so: wenn die Sonne scheint, dann weht kein Wind; und wenn der Wind weht, dann scheint keine Sonne. Egal welche der beiden erneuerbaren Energien man also nutzt, man ist starken Schwankungen in der Verfügbarkeit ausgesetzt. Es sei denn… ein Schweizer Unternehmen versucht nun Wind und Sonne in nur einen Modul zu vereinen.

[Read more…]

Photovoltaik immer effektiver

Modulfertigung-Energy-Mag

Photovoltaik-Module werden immer effektiver, Stromerzeugung voraussichtlich schon 2030 günstiger als mit fossilen Kraftwerken. Im neuen Bericht des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme kamen die Forscher zu dem Schluss, dass bereits im Jahr 2030 die Gestehungskosten für Strom aus erneuerbaren Energien niedriger sein werden als die der meisten fossilen Alternativen. Bereits jetzt können Photovoltaik und Co. vielen herkömmlichen Technologien das Wasser reichen und die Solarstrom-Gestehungskosten liegen nach Angaben des Instituts 2013 und 2014 zwischen 0,08 und 0,14 Euro pro Kilowattstunde.

[Read more…]

Die PV Lupe

SONY DSC

Die Idee ist geklaut. Schon Archimedes hat vor mehr als 2000 Jahren im 2. Punischen Krieg die Flotte der Römer mit dem Brennspiegel in Brand gesteckt. So zumindest, sagt es die Legende. Aber warum nicht auf heute übertragen? Und, fragt man sich, kam da vorher wirklich noch niemand drauf? Der deutsche Architekt André Brösel will Sonnenlicht mittels einer Lupe bündeln und daraus eine hocheffiziente PV-Solaranlage bauen.

[Read more…]

2013 – Interesse an PV-Kleinanlagen erfährt Paradigmenwechsel

Photovoltaik-2013

Jahresrückblick SolarContact-Index 2013: Interesse an PV-Kleinanlagen erfährt Paradigmenwechsel. Ein turbulentes Jahr liegt hinter der Photovoltaikbranche. Mit einem rund 55 Prozent geringerem Zubau an PV-Leistung als 2012 erscheint das Jahr 2013 auf den ersten Blick als ein beispielloser Branchencrash. Ein genauerer Blick lässt jedoch erkennen, dass dieser Einbruch hauptsächlich dem Großanlagensegment [Read more…]

Die Kraft des Drachen nutzen

chinesischer-drache

Drachen haben etwas mystisches, kraftvolles, unbesiegbares. So ist es auch nicht verwunderlich, das viele der Meinung sind, sie seien herkömmlichen Windrädern deutlich überlegen. Sie seien preiswerter als Windräder, zudem effizienter und leiser, zumindest wenn es darum geht Energie aus Windkraft zu erzeugen. Das ist die Meinung von inzwischen rund 20 Unternehmen, die weltweit an sogenannten Energiedrachen zur Stromerzeugung arbeiten. Mit verblüffenden Ergebnissen.

[Read more…]

Drachen unter Wasser

kites_unterwasser_energy-mag

Mit Kites unter Wasser Strom erzeugen. Das schwedische Unternehmen Minesto hat ein neues Konzept zur Stromgewinnung aus Wellenenergie entwickelt. Mit Turbinen ausgestattete Kite-Drachen sollen unter Wasser Strom aus dem Wellengang gewinnen. Was zunächst etwas abenteuerlich erscheint, ist bei genauerem hinsehen sehr interessant.

[Read more…]

Wellenkraftwerk auf Französisch

WaveRoller-wave-energy-mag

Die Meere haben den Mensch schon immer fasziniert. Unendliche Weite bis zum Horizont und furchteinflössende Naturkräfte sorgten schon im Altertum für Mythen. Auch die Kraft des Meeres zur Energieerzeugung zu nutzen ist nicht neu. Das Kraftwerk WaveRoller (Wellenroller) das derzeit vor der bretonischen Küste installiert wird allerdings schon. Meeresenergienutzung der neuen Art.

[Read more…]

Industrie-Abwärme als Stromquelle nutzen

Industrie_Abwärme_Energy-Mag

Abwärme: Ein Münchner Startup macht aus Fabriken riesige Stromquelle. Eine der größten Potenziale die es zum Gelingen der Energiewende zu nutzen gilt ist die Einsparung und die effizienter Nutzung vorhandener Energien. Die Abwärme bei industriellen Prozessen bietet hier ein gigantisches Potenzial, das es zu nutzen gilt. Rund 40 Prozent der Wärmeenergie gehen bei der Herstellung von Baustoffen in Zementwerken verloren. 30 Prozent sind es in der Eisen- und Stahlindustrie. Nur in Ausnahmefällen lässt sich die Abwärme zum Heizen und zur Warmwasserbereitung nutzen. Das Münchner Startup Ocean Energy will das nun radikal ändern und aus industrieller Abwärme Strom im großen Stile erzeugen.

[Read more…]

Windstrom immer im Kreis herum

nts_01_Windstrom_Energy-Mag

Berliner Startup will günstigsten Windstrom der Welt erzeugen. Mit Lenkdrachen ist es möglich Winde wesentlich effizienter zu nutzen wie z.B. mit Windrädern, denn sie können auch die sogenannten X-Winde nutzen. Winde die kreuz und quer über das Land wehen. Diese variable Art der Windenergie will die Berliner Firma NTS für den günstigsten Windstrom der Welt nutzen.

[Read more…]

Eine Insel wird stromautark

Pellworm_AlteKirche_Luftbild_RET_1024x768

Die nordfriesische Insel Pellworm geht bei der Wende hin zu erneuerbaren Energien schon immer voran. Bereits 1983 wurde der damals größte Solarpark Europas installiert. Mit Ergänzung von Windenergieanlagen entstand 1989 Europas größtes Hybridkraftwerk. Ein intelligentes Stromnetz mit Großspeichern und vielen kleinen Haushaltsspeichern soll die Insel nun stromautark machen.

[Read more…]