Möglichst viel PV-Strom selber nutzen

PV-Strom-selber-nutzen_Energy-Mag

Optimierung des PV-Strom Eigenverbrauchs. Aufgrund der gesunkenen und immer weiter sinkenden Einspeisevergütung von Photovoltaik-Anlagen wird die Einspeisung ins Stromnetz immer unattraktiver, der Eigenverbrauch des produzierten Stroms hingegen immer attraktiver.

Das Problem hierbei: Strom wird zumeist benötigt, wenn die Sonne nicht scheint (die PV-Anlage also nicht liefert) und Speichersysteme für PV-Strom (Batterien) sind (noch) sehr teuer. Wie ist also ein Eigenverbrauch des produzierten PV-Stroms am sinnvollsten möglich?

[Read more…]

Windgas macht Energiewende erst möglich

Windgas-Studie-Greenpeace_Energy-Mag

Greenpeace Energy Studie: Windgas macht Energiewende möglich und billiger. Eine Studie von Greenpeace Energy soll belegen, dass erst die Power-to-Gas-Technologie eine vollständige Stromversorgung mit Photovoltaik und Windkraft bis 2050 ermöglichen wird, denn nur so wird es gelingen die Energie auch zu speichern, glaubt Greenpeace. Ab Mitte der 2030er Jahre könnten zudem Kosten in Milliardenhöhe durch Windgas-Anlagen eingespart werden.

[Read more…]

In 4 Schritten zur Wärmewende im Haus

eZeit Ingenieure-Erdreichheizung_Energy-Mag

In 4 einfachen Schritten: Ein Architekt beschreibt die Wärmewende im Haus. Es ist Sommer, der August steht vor der Tür. Doch seien Sie sicher, der nächste Winter kommt bestimmt. Jetzt ist die richtige Zeit, um in die Wärmewende im eigenen Haus, oder auch im Mehrparteienhaus zu investieren. Ein Berliner Architekt zeigt, wie die Wärmewende im Haus in 4 einfachen Schritten gelingen kann und wie man vom ersten Tag an Geld spart.

[Read more…]

Flexibilität ist der Schlüssel für das Energiesystem der Zukunft

SmartGrid_struktur-energy-mag-abb

„Auf dem Weg zur Vollversorgung aus Erneuerbaren Energien ist diese Flexibilisierung die wesentliche Voraussetzung.“ Dies sagt Dr. Hermann Falk, Geschäftsführer des Bundesverbandes Erneuerbare Energie e.V. und weiter: „Es ist davon auszugehen, dass durch mehr Flexibilität die Strompreise im Mittel sinken. Wichtige Bausteine dafür sind die Dynamisierung der EEG-Umlage und der Netzentgelte.“ [Read more…]

Netzausbau wozu?

Energiewende Deutschland-Wozu Netzausbau?-Energy-Mag

Netzausbau für die Energiewende Deutschland. Es regt sich Bürgerprotest in Bayern gegen den geplanten Ausbau der Stromnetze. Die Stromtrasse „Südlink“ solle besser nicht durch Bayern führen. Warum ist die Trasse so wichtig für den Ausbau der erneuerbaren Energien? Ein Video erklärt und liefert 3 sehr plausible Gründe.

[Read more…]

Solarstromspeicher werden wirtschaftlich

Solarstrom selber verbrauchen_Energy-Mag

Solarstromspeicher stehen an der Schwelle zur Wirtschaftlichkeit. Vor dem Hintergrund sinkender Einspeisevergütungen wird die Eigennutzung des Photovoltaik-Stroms immer attraktiver, ist aber abhängig von der Speichermöglichkeit. Die Kosten der Speichersysteme sinken nun drastisch, in wenigen Jahren werden sie wirtschaftlich sein. Neue Konzepte setzen auf Vernetzung.

[Read more…]

Das Gold in Ihrem Keller

goldbarren im keller_energy-mag

Energiesparen als Renditemodell – Traumrendite von 4,5%. Selten waren Zinsen so mickrig wie heute. Weshalb viele Sparer entweder verzweifeln, oder doch sehr engagiert nach Anlagealternativen Umschau halten. So boomen Investitionen in Immobilien, Grundstücke oder anderweitig wertvolle Sachgüter. Doch wer sein Geld vermehren will, hat momentan schlechte Karten.

Das Investment in eine moderne Heizungsanlage kann eine Traumrendite von bis zu 4,5% bieten. Nicht schlecht, finden Sie? Dann lesen Sie hier:

[Read more…]

Power-to-Gas für unser Klima

Power to gas_tank_energy-mag

Studie: Ohne Power-to-Gas sind deutsche Klimaziele kaum erreichbar. Bis zum Jahr 2050 sollen die Emissionen von Treibhausgasen nach dem Willen der Bundesregierung und der Europäischen Union um mindestens 80 Prozent sinken, im Vergleich zu 1990. Ein ehrgeiziges Ziel, nicht zuletzt im Bereich Mobilität. Eine Fraunhofer-Studie zeigt nun: ohne die Power-to-Gas Technologie ist das nicht zu machen.

[Read more…]

Power-to-Gas, wie geht das?

Marmelade_Erdbeer_Speicher_Energy-mag

Die Strom zu Gas-Technologie einfach erklärt. Seit vielen Jahrhunderten kochen Menschen Früchte, die im Sommer reif werden, für die Wintermonate ein, oder machen Marmelade daraus. Konservieren nennt man das.

Der gleiche Gedanke steckt hinter der Power-to-Gas Technologie. Strom, oder auch Wärme, wird, wenn im Überfluss vorhanden, in flüssiges Methan-Gas umgewandelt und somit auf unbestimmte Zeit konserviert. Doch wie funktioniert die Technik genau?

[Read more…]

Gas- und Wärmenetze dienen als Energiespeicher

Gas & Wärmenetze speichern Strom

Viele sehen im Gas den idealen Energiespeicher für die Zukunft. Man kann damit zeitlich unbegrenzt Energie aus erneuerbaren Quellen speichern und Gas und Wärmenetze sind in Deutschland flächendeckend vorhanden; es muss also keine neue Infrastruktur aufgebaut werden. Braucht man Energie, wie zum Beispiel im Winter, wird das Gas einfach wieder in Strom oder Wärme umgewandelt. Viel zu aufwändig un teuer argumentieren Gegner dieser „Power to Gas“ genannten Technologie. Wissenschaftler untersuchten nun im Projekt Multi-Grid-Storage, wie sich Energie in Form von Wärme oder Gas am besten puffern lässt.

[Read more…]

Neuartiger Pumpspeicher mit schwimmendem Speicherteil

Energiespeicher

Lösung der Energiewende? Neuartiges Pumpspeicher-Kraftwerk mit schwimmendem Speicherteil. Wäre das Thema der Speicherung von erneuerbarer Energie gelöst, so wäre der Siegeszug von Wind und Sonne unumkehrbar. So aber sind wir nach wie vor auf Öl und Gas als Brückentechnologie angewiesen, um Energiespitzen zu überbrücken und im Winter zu zu heizen. Das Innovationsbüro Kloss aus Bochum kommt nun mit einer neuartigen Speichertechnologie, einem Pumpspeicher mit schwimmendem Speicherteil. Die Idee ist bereits patentiert und könnte das Speicherthema ein für alle mal lösen.

[Read more…]

Heizen mit Solarstrom

strom_ueberschlag_energy-mag

Intelligente Stromspeicherung. Photovoltaik wird immer billiger und vor allem – die Einspeisevergütung sinkt. Monat für Monat verringert sich die Einspeisevergütung um 0,5%, was dazu führt, das sich „einspeisen“ für viele PV-Besitzer gar nicht mehr lohnt. Warum den Strom nicht selber nutzen? Zum heizen.

[Read more…]

Vakuumtank speichert Wärme

Vakuumspeicher_Schnitt

Effizienter Langzeit-Wärmespeicher erhöht die Deckungsbeiträge von solarthermischen Anlagen in Gebäuden. Mitarbeiter des Bayerischen Zentrums für Angewandte Energieforschung und des Stahl- und Metallbaubetriebs Hummelsberger entwickelten einen Speicher, bei dem die thermischen Verluste minimiert und die Temperaturschichtung optimiert wurde. Einen Vakuumspeicher.

[Read more…]

Strom an Kunden verschenken

Wind weht_Energy-Mag

Pilotprojekt für Smart Grid. Strom an Kunden verschenkt. Das ist mal was, in Zeiten steigender Energiekosten, die man fast als explodierend bezeichnen kann, verschenkt der Leipziger Stromspeicherspezialist Deutsche Energieversorgung den Strom an Kunden, die am Projekt Economic Grid teilnehmen. Warum tut der Energieversorger das? Und was steckt hinter dem Projekt Economic Grid.

[Read more…]

Solarstrom selber verbrauchen

Solarstrom selber verbrauchen_Energy-Mag

Seit sich die Einspeisevergütungen für PV-Anlagen geändert haben scheint Strom aus der Solaranlage auf dem Dach unattraktiv zu sein. Doch das stimmt überhaupt nicht. Man muss ihn nur selber und intelligent nutzen. Wir zeigen wie man die Sonne für den Eigenverbrauch speichert und wie ein Smart Grid, ein intelligentes Stromnetz, im Eigenheim funktioniert.

[Read more…]