Dezentrale Speicher für die Energiewende

Um die Energiewende in Deutschland voran zu treiben und den Klimawandel erfolgreich zu stoppen ist eine nachhaltige Energieversorgung unumgänglich. Hierzu braucht es Speichersysteme, denn Solarenergie produziert an sonnigen Tagen große Überschüsse, Windenergie tut das meist sogar den ganzen Tag.


Dezentrale Speicher für die Energiewende - volker-quaschning-energy-mag
Wie können Stromüberschüsse aus regenerativen Energien besser als bisher gespeichert werden? Dieser zentralen Frage der Energiewende in Deutschland geht Prof. Quaschning in seinem Video nach.

Was tun mit der überschüssigen Energie? Prof. Volker Quaschning erläutert in seiner für die HTW Berlin produzierten Videoreihe dezentale Möglichkeiten zur Speicherung von Überschüssen aus der regenerativen Stromerzeugung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: