In Zukunft, die Stadt von morgen

Zukunftsinstitut Urbanisierung: Die Stadt von morgen. Wie wollen wir in Zukunft leben? Nirgends manifestiert sich die Wandlungs- und Handlungsfähigkeit einer Gesellschaft so wie im gebauten Zukunftsraum Stadt. Das Zukunftsinstitut clastert diesen Megatrend Urbanisierung in 9 Unterpunkte: Power of Places, Stadtwachstum im Sekundentakt, Intermodale Städte, Post-Wachstums-Regionen, Update der Stadt, Digital Smart Citys, Landscape Urbanism, Ecopolis, Silver City und kollaborative Stadt. Und zeichnet damit ein ziemlich klares Bild von der Zukunft unserer Städte. Lesenswert.

[Read more…]

Frankfurt Energieautark

Energieversorgung – Die Stadt der Zukunft. Frankfurts Wolkenkratzer verschlingen riesige Mengen an Strom: für Beleuchtung, Aufzüge, Klimaanlagen, Computer und so weiter. Dennoch könnte die Stadt allein aus erneuerbaren Quellen versorgt werden. Sagt Autorin Eva Wolfangel in einem lesenwerten Artikel in „Spektrum der Wissenschaft“.

[Read more…]

Hyperions – die Ökostadt der Zukunft

Hyperions: In Indien entsteht die autarke Ökostadt der Zukunft. Indien ist nicht gerade dafür bekannt, sehr nachhaltig zu sein. Zu groß, zu arm, zu chaotisch. Doch das Projekt Hyperions zeigt, auch hier wird in die Zukunft gedacht und gemacht. Eine moderne Ökostadt mit autarkem Energiekonzept und mit geringem Wasserverbrauch. Die Stadt “Hyperions” soll in Indien nahe der Stadt Neu-Delhi entstehen und bereits im Jahr 2022 fertiggestellt sein.

[Read more…]

Smart City: Holland ist uns voraus

Oranje

Serie Smart City. Smart City wird eine der treibenden Kräfte der Energiewende Deutschland sein. Ist es heute schon. Smart City heisst, Städte effizienter, intelligenter und nachhaltiger zu gestalten. Hier liegt ein Riesen-Potenzial, denn in Ballungsgebieten wohnen die meisten Menschen und entsprechend wird hier auch am meisten Energie verbraucht. Doch wie so oft hinkt Deutschland hier ordentlich hinterher.

[Read more…]

Smart City Rotterdam: Dampf, Dachgärten & Windkraft

Rotterdam_Smart-City_Energy-Mag

Smart City Rotterdam. In Rotterdam liegen fast 80 % der Grundfläche unter dem Meeresspiegel, zum Teil bis zu 6 Metern. Von seinem Hafen – dem größten Europas – profitiert die gesamte Wirtschaft der Niederlande. Die überschwemmungsgefährdete Stadt hat eine detaillierte Strategie zur Klimaanpassung eingeführt. Ziel ist es, bis 2025 100 % klimasicher zu sein und die CO2-Emissionen um 50 % gegenüber 1990 zu senken.

[Read more…]

Grüne Hochhäuser sprießen in den Städten

A-NOTRE-DAME-DE-PARIS-

Serie Smart City. Lebensräume der Zukunft – Grüne Hochhäuser sprießen in den Städten. Die Metropolen wachsen weltweit, auch in Deutschland. In Zeiten des Klimawandels sollen die Städte aber auch sauber und ökologisch sein. Keine einfache Aufgabe – doch sie scheint Architekten zu Höchstleistungen anzutreiben. Ein wichtiger Teil der Smart City von morgen werden daher grüne Hochhäuser sein.

[Read more…]

Die Stadt der Zukunft lenkt den Verkehr

internet_of_things

Smart City everywhere. Wie die intelligente Stadt der Zukunft den Verkehr lenkt. Audi und Airbus wollen gemeinsam die Mobilität der Zukunft erfinden.

In London oder Shanghai bewegen sich Autofahrer mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 16 Kilometer pro Stunde durch das Gewühl. In Berlin oder Hamburg sind die Zahlen nicht dramatisch anders. Jeden Morgen stehen zum Beispiel alle Pendler aus dem Süden Berlins in Kreuzberg im Stau. Immer an der selben Stelle. Muss das so sein?

[Read more…]

Fünf Trends, die unsere Städte verändern werden

STADT-energy-mag

Mehr als 200.000 Menschen ziehen jeden Tag vom Land in die Stadt. Schon in drei Jahrzehnten, schätzen die Vereinten Nationen, werden so viele Menschen in Ballungszentren leben wie heute auf dem ganzen Planeten. Eine Horrorvorstellung für jeden Städteplaner und Stadtbewohner. Man stelle sich nur vor jeder dieser Stadtbewohner fährt ein Auto. Doch diese Zahlen zeigen auch: unsere Städte müssen und werden sich verändern. Wir wagen einen Blick in die Zukunft. Welche Trends werden unser Städte verändern?

[Read more…]